Solaranlage Angebotsvergleich » Solaranlage Montage Kosten & Firma

Solaranlage Montage Kosten & Firma

Die Montage der Solaranlage: Das müssen Sie wissen

Die Montage einer Solaranlage ist aufwändig und schlägt entsprechend zu Buche. Wir zeigen Ihnen, woher die Kosten kommen und warum eine fachgerechte Montage so wichtig ist.

Die Solaranlage: Montage und Kosten im Fokus

Bei einer Solaranlage spielt die Montage eine wichtige Rolle. Sie planen eine eigene Anlage?

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Montage achten sollten, warum die Montage so teuer ist und warum es sich nicht lohnt, die Anlage selbst zu montieren.

So können Sie schnell und einfach die passende Firma finden, welche für Sie die Montage übernimmt.

Das Montieren der Solaranlage: Keine einfache Aufgabe

Auch wenn die einzelnen Komponenten der Solaranlagen mittlerweile genormt sind und sich somit sehr einfach zusammensetzen lassen, ist die Montage einer solchen Anlage dennoch kein Kinderspiel.

Ganz im Gegenteil sind einige Gewerke und einiges an Erfahrung notwendig, um eine voll funktionsfähige Solaranlage auf einem Hausdach zu montieren.

Aus diesen Komponenten besteht eine Solaranlage

Bei der Montage einer Solaranlage müssen die verschiedenen Komponenten nicht nur montiert, sondern auch miteinander verbunden werden.

Da die Solarmodule beim ersten Kontakt mit der Sonne direkt Energie produzieren, ist diese Arbeit durchaus gefährlich und anspruchsvoll.

Wichtig ist, dass Sie die einzelnen Komponenten und deren Leistungen genau kennen, wenn Sie sich für eine eigene Solaranlage entscheiden.

Die Solarmodule

Die Solarmodule erzeugen aus dem Sonnenlicht die eigentliche Energie. Dabei wird Gleichstrom erzeugt, welcher von den normalen Verbrauchsgeräten nicht genutzt werden kann.

Die Montagesysteme

Die Montagesysteme halten die Solarmodule in Position und sichern diese ab. Eine feste Montage ist wichtig für die Sicherheit des Betriebs.

Die Verkabelung

Die Verkabelung muss Wind und Wetter trotzen und dennoch ihre volle Leistung bringen. Einsparungen bei den Kabeln rentieren sich praktisch nie.

Der Wechselrichter

Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um und kontrolliert die gesamte Anlage. Er ist ein wichtiges Herzstück und entsprechend teuer.

Solaranlage Montage Kosten & Firma
Solaranlage Montage Kosten & Firma ©WATCHARA KOKRAM – stock.adobe.com

Verschiedene Montagesysteme für die Solarmodule

Grundsätzlich können Sie zwischen vielen verschiedenen Montagesystemen auswählen. Die Wahl des Montagesystems hängt nicht zuletzt davon ab, wo Sie Ihre neue Solaranlage montieren möchten.

Es gibt sowohl Flachdach- als auch Freiland-Module, welche eine Montage auf ebenem Untergrund erlauben. Dabei werden die Solarmodule entsprechend der Sonnenstrahlung ausgerichtet und passend montiert.

Auf Schrägdächern werden hingegen zwei verschiedene Systeme genutzt. Zum einen die klassische AufDach-Montage und auf der anderen Seite die moderne InDach-Montage. Wir haben beide Systeme für Sie einmal umfassend beleuchtet.

AufDach-Montage: Der Klassiker

Lange Zeit war die AufDach-Montage bei Solaranlagen das Montagesystem der Wahl. Die Befestigungssysteme werden bei dieser Montageform mit Dachhaken mit dem Dachstuhl verbunden.

Die Dachhaken werden durch die Dacheindeckung geführt, sodass die Solarmodule und ihre Befestigungsschienen anschließend über den Dachziegeln schweben. Somit sind die Solarmodule hinterlüftet und gut zugänglich.

Auf der anderen Seite sind die Module aufgrund dieser Montageform auch sehr anfällig für Wind und Sturm und müssen dementsprechend gut gesichert werden. Dafür sind die Kosten dieser Montageform mehr als erträglich.

InDach-Montage: Optimal für Neubauten

Bei der moderneren InDach-Montage hingegen ersetzen die Solarmodule die normale Dacheindeckung. Sie schützen somit das Gebäude und nehmen die gesamte Dachfläche ein.

Dies lohnt sich vor allem bei Neubauten oder auch bei anstehenden Dachsanierungen besonders stark, da Sie bei diesen Vorgängen die Kosten für die herkömmliche Dacheindeckung sparen.

Somit relativieren sich die Kosten für die Solarmodule ein wenig, was unter anderem auch Ihrer Rendite zugutekommt. Bei der Planung eines Neubaus mit einer Solaranlage ist die Montage im InDach-Verfahren meist die beste Wahl.

Darum ist die Montage so preisintensiv

Neben der Installation der Solarmodule müssen noch viele andere Arbeiten erledigt werden. Besonders teuer ist häufig die Verkabelung des gesamten Systems. Denn die Kabel müssen von den Solarmodulen bis zum Wechselrichter und zum Hausanschluss verlegt werden.

Wird die Solaranlage nachträglich verbaut, müssen die notwendigen Kabelschächte durch bewohnte Räume verlegt werden. Das kostet Zeit und ist enorm aufwändig. Dementsprechend von Vorteil ist es, wenn Sie eine Solaranlage direkt bei einem Neubau planen.

Denn in diesem Fall können die Kabel bereits während der Bauphase im Rohbau verlegt werden, was viel Aufwand erspart. Die Preise für die Installation und Montage der Solaranlage sinken somit spürbar ab.

Selbst montieren? Besser nicht!

Viele Menschen versuchen Geld zu sparen, indem sie die Solaranlage selbst montieren. Das ist keine gute Idee und wir raten aus verschiedenen Gründen ab. Zum einen ist eine entsprechende Firma immer versichert und somit in der Lage für Schäden und Probleme aufzukommen.

Sie selbst haben diese Vorteile bei der Montage nicht. Zudem ist es auch eine Frage des Versicherungsschutzes. Denn kommt es zu Schäden am Haus durch die unsachgemäße Montage der Solaranlage, kann die Versicherung den Nachweis der fachgerechten Montage durch eine Firma verlangen.

Können Sie diesen nicht vorlegen, kann die Versicherung die Leistung verweigern. Wir raten dementsprechend sich bei der Solaranlage zur Montage immer eine Fachfirma zu suchen.

Fazit: Bei der Solaranlage spielt die fachgerechte Montage eine wichtige Rolle

Bei der Solaranlage spielt die fachgerechte Montage eine wichtige Rolle. Dank der vielen, perfekt miteinander harmonierenden Komponenten ist es umso wichtiger, dass diese richtig installiert und miteinander verbunden werden.

Die Kosten für diese Arbeiten sind mehr als gerechtfertigt, wenn man sich den notwendigen Aufwand und die notwendige Sorgfalt bei der Montage anschaut. Geld zu sparen indem Sie die Montage der Anlage selbst übernehmen ist keine gute Idee.

Denn hier fehlt es dann sowohl an technischem Wissen als auch an Versicherungsschutz, was auf Dauer sehr teuer werden kann. Wenn Sie selbst nun eine eigene Solaranlage planen, lassen Sie sich diese doch bequem und für Sie kostenfrei über unser Tool berechnen.

So können Sie einen Blick auf die Preise und die Leistungen werfen und sich anhand dieser Zahlen die mögliche Rendite berechnen.

 

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!

Was macht Solaranlage-Angebotsvergleich.de?
Profitieren Sie vom kostenlosen Solaranlagen-Vergleichsportal von geprüften und qualifizierten Solaranlagen-Anbietern aus Ihrer Region in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Filtern Sie Anbieter durch einen Online-Fragebogen für Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen heraus. Dadurch sparen Sie viel Zeit, Aufwand und Geld bei der Suche und Bau vom optimalen Anbieter aus Ihrer Region. Nachdem alle Informationen vorhanden sind, erstellt Ihnen der Anbieter ein individuelles und unverbindliches Solaranlagen-Angebot.

Wie kann ich mich sonst noch informieren?
Was nützt Ihnen ein handwerklich guter Solaranlagen-Installateur, wenn dieser die falschen Module mit z.B. kurzer Hersteller-Garantie verbaut? Sie erhalten nach Absenden des Online-Fragebogens per Email kostenlos fachspezifische Tipps und eine Checkliste an die Hand, damit Sie auch ohne Fachwissen die Solaranbieter aus Ihrer Region & deren Produkte prüfen können.

Ist der Service wirklich kostenlos?
JA, absolut – Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und Ihre Anfrage unverbindlich. Weder der Online-Fragebogen, noch die persönliche Beratung des Solaranlagen-Anbieters und der Vergleich haben zur Folge, dass Sie sich zu einem Kauf verpflichten. Sie sehen, es ist wirklich einfach und Sie können nur profitieren!

Verpflichte ich mich zum Kauf?
Nein, Sie verpflichten sich nicht zum Kauf. Der Online-Fragebogen ist für Sie völlig kostenlos. Ihnen wird geholfen das beste Angebot beim optimalen Anbieter aus Ihrer Region zu finden. Und wer der optimale Anbieter ist, das entscheiden immer noch Sie!