Solaranlage Angebotsvergleich » Solaranlage Förderung

Solaranlage Förderung

Die Förderung bei der Solaranlage effektiv nutzen

Sie planen den Kauf einer eigenen Photovoltaikanlage und möchten dabei natürlich von den verschiedenen Förderungen in Deutschland am besten profitieren? Kein Problem!

Wir zeigen Ihnen, welche Angebote aktuell überhaupt noch gültig sind und wie Sie Ihre neue Anlage optimal durch Förderungen ergänzen. Schließlich gilt es eine möglichst hohe Rendite zu erzielen.

Gibt es überhaupt noch Förderungen in Deutschland?

Selbstverständlich gibt es noch Förderungen. Allerdings nicht mehr in dem Maße, wie es noch vor Jahren der Fall war. Zudem unterscheidet sich die Art der Subventionierung deutlich von den Möglichkeiten in anderen Ländern.

Denn in Deutschland wird der Erwerb und die Montage einer eigenen Anlage nicht mehr gefördert. Das war zu Beginn des Solar-Booms vollkommen anders.

Warum wurde die massive Subventionierung abgeschafft?

Im Rahmen der Energiewende wollte die Regierung möglichst schnell auf sauberen und effizienten Strom zurückgreifen können. Finanzielle Anreize sollten den Bürger zum Wechsel auf eine eigene Solaranlage motivieren.

Vor allem, da zu dem damaligen Zeitpunkt die Kosten für die Anlagen deutlich höher lagen. Mittlerweile ist die Menge der vorhandenen Anlagen hoch genug und zudem sind die Preise stark gesunken. Die Politik sieht sich somit nicht mehr in der Pflicht diese Technologie weiterhin zu subventionieren.

Aber keine Angst: Auch ohne diese Subventionen sind Solaranlagen auch heute noch eine hervorragende Geldanlage mit einer hohen Rendite!

Keine Angst: Subventionierung ist nicht mehr notwendig

Im Gegenzug zur sinkenden Höhe der Fördermöglichkeiten sind auch die Preise für die Solaranlagen in den letzten Jahren deutlich geringer geworden. Seit dem Jahr 2007 haben sich die Kosten pro kWp um rund 3.000 Euro reduziert.

Das bedeutet für Sie: Solaranlagen sind aktuell so günstig wie noch nie! Sie können somit die Anlage viel einfacher kaufen oder finanzieren und viel schneller Geld erwirtschaften. Was auch bedeutet: Die Rendite steigt!

Solaranlagen sind somit

  • leichter zu finanzieren
  • auch ohne exorbitante Kosten nutzbar
  • deutlich wirtschaftlicher
  • mit einer höheren Rendite verbunden

Die Einspeisevergütung ist auch eine staatliche Förderung der Solaranlage

Förderungen können vollkommen unterschiedlich ausfallen. Dazu zählt unter anderem auch die Einspeisevergütung, da diese von der Politik mitbestimmt und eingerichtet wird. Es gibt hier also keine freien Verhandlungen zwischen Ihnen als Anbieter und dem Stromunternehmen als Abnehmer.

Was durchaus von Vorteil ist, weil der Stromanbieter sich in diesem Fall auch weigern könnte, den Strom abzunehmen. Dank der Einspeisevergütung können Sie jedoch immer auf eine faire Bezahlung des eingespeisten Stroms zählen und somit durch die Anlage direkte Gewinne machen!

Wichtig für Sie: Die Einspeisevergütung wird immer langfristig festgeschrieben!

Besonders wichtig ist, dass die Einspeisevergütung bei der ersten Anmeldung zum tagesaktuellen Stand für Ihre Anlage festgeschrieben wird. Und zwar für 20 Jahre. Somit können Sie für die Rechendauer von 20 Jahren den Gewinn der Anlage sicher berechnen.

Unwägbarkeiten durch einen wechselnden Strompreis für die Einspeisung müssen Sie somit nicht kümmern. Das macht Solaranlagen im Gegensatz zu vielen anderen Investitionen viel interessanter.

  • Vergleichen Sie die Einspeisevergütung immer mit dem aktuellen Strompreis
  • Sie können entscheiden, ob ein höherer Eigenverbrauch für Sie zielführend ist
  • Sie verbessern somit immer in der richtigen Relation Ihre Rendite.

Wichtig: Es gibt aktuell Pläne und Planspiele, über kurz oder lang die Festsetzung der Einspeisevergütung zu verkürzen. Es kann sich somit deutlich lohnen, sich frühzeitig für eine eigene Anlage zu entscheiden.

In einem solchen Fall profitieren Sie noch von der alten Regelung und den damit verbundenen langfristigen Festschreibungen. Wann eine solche Änderung in Kraft treten kann, ist aktuell noch ungewiss, kann aber durchaus schnell erfolgen!

Solarkredite und die besonderen Bedingungen der KfW für Solaranlagen

Weitere Förderungen werden vor allem durch die KfW vergeben. Dabei handelt es sich allerdings um keine echten Förderungen, sondern eher um eine Reduzierung der Tilgung bei einer Finanzierung.

Das mag zunächst nicht sehr vorteilhaft klingen, ist es allerdings dennoch. Denn durch diese Form der staatlichen Subventionierung können sich viel mehr Menschen eine passende Finanzierung für die eigene Photovoltaik leisten und somit diese Technologie nutzen.

Die Förderungen machen die Anlagen für Sie noch rentabler

Solaranlage Förderung
Solaranlage Förderung ©Boki – stock.adobe.com

Fassen wir das Ganze einmal für Sie zusammen. Zwar gibt es keine direkte Förderungsmöglichkeit für den Kauf und die Montage einer eigenen Anlage mehr, allerdings werden Sie durch die KfW und bei der Einspeisevergütung angenehm ausreichend gefördert.

Zudem spielen selbstverständlich auch die aktuell attraktiven Preise der verschiedenen Solaranlagen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung. Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit, um sich aktiv für die Solarenergie und somit für eine Entlastung der Umwelt zu entscheiden.

Anders gesagt aber auch, um sich durch eine Investition in eine leistungsstarke und moderne Technologie eine gute und vor allem sichere Rendite zu erwirtschaften. Denn die Einspeisevergütung ist für Sie weiterhin für die Dauer von 20 Jahren festgeschrieben.

Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote und ermitteln Sie Ihre Rendite

Den aktuellen Stand der Förderung nutzen und selbst aktiv werden? Wir helfen Ihnen gerne. A

nhand Ihrer Angaben und Wünsche erstellen wir für Sie einen passenden Vergleich verschiedener Anlagen und Angebote.

So können Sie nicht nur die Preise und Leistungen der verschiedenen Solaranlagen miteinander vergleichen, sondern auf Basis der Einspeisevergütung auch die mögliche Rendite berechnen.

Zögern Sie nicht, sondern werden Sie aktiv!

 

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!

Was macht Solaranlage-Angebotsvergleich.de?
Profitieren Sie vom kostenlosen Solaranlagen-Vergleichsportal von geprüften und qualifizierten Solaranlagen-Anbietern aus Ihrer Region in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Filtern Sie Anbieter durch einen Online-Fragebogen für Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen heraus. Dadurch sparen Sie viel Zeit, Aufwand und Geld bei der Suche und Bau vom optimalen Anbieter aus Ihrer Region. Nachdem alle Informationen vorhanden sind, erstellt Ihnen der Anbieter ein individuelles und unverbindliches Solaranlagen-Angebot.

Wie kann ich mich sonst noch informieren?
Was nützt Ihnen ein handwerklich guter Solaranlagen-Installateur, wenn dieser die falschen Module mit z.B. kurzer Hersteller-Garantie verbaut? Sie erhalten nach Absenden des Online-Fragebogens per Email kostenlos fachspezifische Tipps und eine Checkliste an die Hand, damit Sie auch ohne Fachwissen die Solaranbieter aus Ihrer Region & deren Produkte prüfen können.

Ist der Service wirklich kostenlos?
JA, absolut – Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und Ihre Anfrage unverbindlich. Weder der Online-Fragebogen, noch die persönliche Beratung des Solaranlagen-Anbieters und der Vergleich haben zur Folge, dass Sie sich zu einem Kauf verpflichten. Sie sehen, es ist wirklich einfach und Sie können nur profitieren!

Verpflichte ich mich zum Kauf?
Nein, Sie verpflichten sich nicht zum Kauf. Der Online-Fragebogen ist für Sie völlig kostenlos. Ihnen wird geholfen das beste Angebot beim optimalen Anbieter aus Ihrer Region zu finden. Und wer der optimale Anbieter ist, das entscheiden immer noch Sie!